Unser Tag im Kinderladen

Der Kinderladen ist montags bis freitags von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. Der Tagesablauf folgt einer festen Struktur, bietet jedoch auch ausreichend Möglichkeiten, die Kinderladenwoche vielfältig, interessant und aktualitätsbezogen zu gestalten.

Kreis im Wald

Der typische Tagesablauf

7:30 - 8:00 Uhr

Frühbringzeit (sogenannte Sonderöffnungszeit)

8:00 - 8:50 Uhr

Bring-und Freispielzeit. Die Kinder und Eltern kommen in den Kinderladen. Die Kinder haben in dieser Zeit die Möglichkeit in der Küche zu frühstücken. Begleitet wird das Frühstück durch eine Fachkraft. Die Kinder können selbst entscheiden, wann und ob sie an diesem Frühstück teilnehmen möchten. Damit sie es beim Spielen nicht vergessen, werden die Kinder vom Team noch einmal daran erinnert.

9:00 Uhr

Morgenkreis

9:30 – 10:30 Uhr

Freispielphase innerhalb des Kinderladens und auf dem Innenhof der Einrichtung

10:30 - 12:30 Uhr

Die Zeit im Tagesablauf bietet für die Kinder verschiedene Möglichkeiten: Freispiel, gezielt angeleitete Angebote in unterschiedlicher Form, Ausflug zum einen der Stadtteilspielplätze oder in die Eilenriede.

12:30 – 13:15 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

13:15 – 14:00 Uhr

Freispielphase

14:00 – 14:15 Uhr

Gemeinsames Aufräumen

14:15 – 14:30 Uhr

Gemeinsamer Schlusskreis

14:30 – 16:00 Uhr

Freispielphase und währenddessen Abholen der Kinder

 

Ein exemplarischer Wochenplan 

Montag

9:00 Uhr

Morgenkreis für alle

 

11:00 Uhr

Turnen für eine Kleingruppe

 

10:30 - 12:00 Uhr

musikalische Früherziehung

Dienstag

9.00 Uhr

Morgenkreis für alle

 

9:00 - 10:00 Uhr

Rhythmik für die Vorschulkinder

 

9:00 - 10:00 Uhr

Vorschulkinderprogramm

Mittwoch

9.00 Uhr

Morgenkreis für alle

 

10:00 Uhr

Traumstunde (Entspannungsangebot)

 

10:00 Uhr

Regenbogenstunde (thematisches Angebot)

Donnerstag

9.00 Uhr

Morgenkreis für alle

 

10:00 Uhr

Ausflug

Freitag

9:00 Uhr

Morgenkreis für alle

 

9:30 - 12:30 Uhr

Aktion im Freien für alle Kinder

 

Neben den festen Angeboten wie Turnen, Rhythmik, Schulkinderprogramm, Traumstunde, Regenbogenstunde und musikalische Früherziehung gibt es besondere Aktivitäten. Dazu gehören Schulkinderfreizeit, Schlafparty, Laternenfest und Weihnachtsfeier. Die Geburtstage der Kinder werden mit liebevollen Ritualen gefeiert.

Zum alltäglichen Leben im Kinderladen gehören auch Kontakte zu Einrichtungen oder Betrieben, die für die Kinder von Interesse sind. So gibt es Besuche in der Stadtteilbücherei im Podbi-Park, bei der Polizei, der Feuerwehr oder Ausflüge ins Museum oder Kindertheater.

Verpflegung

Das Essen im Kinderladen stammt aus überwiegend biologischem und/oder regionalem Anbau. Das Frühstück im Kinderladen bietet frisches Obst und Gemüse, Joghurt, Müsli, Brot, Honig, sowie Käse und Wurst. Getrunken wird vor allem Wasser, Saftschorle und Milch. Täglich frisch wird das Mittagessen von einer Kochkraft im Kinderladen zubereitet. Auch Fisch- und Fleischgerichte stehen auf dem Speiseplan. Freitags kochen die Eltern für die Kinder und das Team. Zwischendurch werden - auch unterwegs auf dem Spielplatz - Getränke, Obst, Rohkost und Brot angeboten.

Kinder in der Küche

Aktuelles

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.